Sommercamp in der Sportschule Fichtner


Abenteuer Sommercamp!

Taekwondo-Training, Einführung in den Stockkampf, Ninja-Parcour, Wanderungen, Wasserschlacht und und und.... Fünf Tage vollgepackt mit tollen Erlebnissen! Wir haben alle viel gelernt, gelacht und trainiert. Was alles auf dem Programm stand haben wir kurz zusammengefasst!

Tag 1 im Sommercamp:


Am ersten Tag hat uns, nach einer Unterrichtsstunde im Taekwondo, die Feuerwehr aus Valley besucht. Nachdem das Feuerwehrauto vorgeführt wurde, durften die Kinder alle eine Runde mitfahren und im Anschluss auch mit einem Löschschlauch Wasser spritzen! Danach gab es noch eine Bruchtestparty!

Im Sommercamp der Sportschule Fichtner war die Feuerwehr Valley
Feuerwehr im Sommercamp
Bruchtest von einem Kind im Sommercamp
Bruchtestparty im Sommercamp


Tag 2 im Sommercamp:


Gleich morgens wurden die Kinder im Anti-Mobbing unterrichtet, mit neuem Elan wurden dann die Selbstverteidigungs-Techniken geübt. Natürlich macht das ganze Training hungrig, doch diesesmal sollten die Kinder selbst ihr Essen zubereiten. Das haben sie auch hervorragend gemacht! Es gab Pita-Brot, Salat, Gemüse, Wurst und Käse zum belegen. Um das Wetter auszunutzen, gingen wir alle nach draußen für eine weitere Unterrichtseinheit im Freien und zur Belohnung startete danach die Wasserschlacht.

Sommercamp mit Wasserschlacht
Wasserschlacht im Sommercamp


Tag 3 im Sommercamp:


Trotz der Regen-Vorhersage marschierten wir am Mittwoch los zur Mangfall und auch wenn es ziemlich nass wurde, bereut hat es keiner! Zurück im Dojang wurde gegrillt, das war genau die richtige Stärkung nach der Wanderung! Die letzte Stunde durften die Kinder einen Parcour laufen.
Sommercamp Sportschule Fichtner Wanderung
Wanderung an der Mangfall im Sommercamp


Tag 4 im Sommercamp:


Am Donnerstag konnten alle ausschlafen, denn da ging es erst um 15:00 Uhr los. Die Kinder wurden in den Stockkampf eingeführt und durften danach ihre Schießkunst zeigen. Es gab eine Bogenschießstunde! Die Kids sind schon richtige Meisterschützen! Das alles macht wieder Hunger, also gab es Pizza für alle!
Nach einer Leserunde und dem Aufbau der Schlaflager machten wir noch eine Nachtwanderung durch den Wald!
Sommercamp Bogenschießen
Bogenschießen im Sommercamp
Sommercamp mit Nachtwanderung
Nachtwanderung im Sommercamp
Lesestunde im Sommercamp
Lesestunde im Sommercamp


Tag 5 im Sommercamp:


Die meisten Kinder sind spät eingeschlafen, doch das hindert nicht daran, dass sie früh wach sind! Gleich um neun durften die Kinder sich einen Vortrag über die Geschichte des Taekwondo anhören. Zum Abschluss veranstalteten wir einen Ninja-Parcour, bei dem die Zeit gemessen wurde. Nach einer kleinen Siegerehrung verabschiedeten wir die Kinder und schickten sie nach Hause!
Sommercamp mit Ninja-Parcour
Ninja-Parcour im Sommercamp


 

Kommentare

Beliebte Posts