Thema im Monat Februar: Beziehungen

Schön, spannend, fordernd und schwierig zugleich - Beziehungen 

Es gibt viele Arten von Beziehungen 

Jedoch eines von beiden trifft immer zu: Sie können uns entweder gut tun, oder uns belasten, ja sogar zerstören. Doch was tun, wenn eine Beziehung zu einer Person eine negative Wirkung auf uns hat? Merkt man immer gleich, wenn sie uns runter zieht?

Beispielsweise schauen wir uns an, wie sich Jugendliche untereinander verhalten, fast immer gibt es da "die coolen Leute" mit denen würde jeder gerne befreundet sein. Manchmal wird dafür auch vielriskiert um mit dem Coolsten "befreundet" zu sein. Klar wird man dann meistens enttäuscht, weil sich herausstellt, dass der oder die beliebteste Mensch nicht unbedingt das ist was er oder sie zu sein scheint.
Freunde helfen sich gegenseitig
Freunde helfen sich gegenseitig - Teambildung und Freundschaft - Sportschule Fichtner

Wie kann man seine wahren Freundschaften pflegen? 

Dazu gehört eine Portion Selbstlosigkeit, Einfühlungsvermögen und Wertschätzung der Person gegenüber, neben anderen wichtigen Charaktereigenschaften um eine Beziehung zu erhalten. Wenn man nichts geben will, kann man auch nichts als Gegenleistung erwarten.

Zwei Freunde nehmen sich Zeit füreinander
Zeit haben für einander - Freundschaft

Wozu brauch ich denn Freunde? Ich komm auch alleine klar! 

Bestimmt hört man diese Aussage des öfteren, wenn jemand Schwierigkeiten hat Freunde zu finden, oder zu behalten. Doch eins steht fest: Früher oder später braucht jeder einen Freund oder eine Freundin, um Sorgen zu teilen, Trost zu finden, oder sich einfach zu amüsieren. Der Mensch ist von Natur aus auf ein gutes soziales Umfeld angewiesen.

Wir sollten uns immer mit den Menschen umgenben, die uns gut tun! Wie bei uns in der Sportschule Fichtner: hier fühlen wir uns wohl!
Hände eines Paares
Zusammenhalt, positive Menschen, Kampfkunst macht stark


Weitere Infos unter https://www.taekwondo-schule-fichtner.de/category/angebote/

Kommentare

Beliebte Posts